Mitgedacht, mitgemacht – Demokratie stärken!

Vom 01.01.2020–31.12.2020 fand in unse­rem Haus die Bil­dungs­rei­he „Mit­ge­dacht, mit­ge­macht – Demo­kra­tie stär­ken!“ statt, wel­che durch das Minis­te­ri­um für Bil­dung, Jugend und Sport des Lan­des Bran­den­burg geför­dert wur­de. Hier spra­chen wir mit Ihnen über The­men, die uns alle beschäf­ti­gen, rede­ten mit­ein­an­der und fan­den Antworten.

Durch die Her­aus­for­de­run­gen im Zusam­men­hang mit COVID-19 muss­ten lei­der Ver­an­stal­tun­gen abge­sagt oder ver­scho­ben, aber konn­ten auch neu gedacht und umge­setzt werden.

Betei­li­gung und Enga­ge­ment: Im Rah­men unse­res Demo­kra­tie­pro­jek­tes haben jun­ge Frau­en einen Stopmo­tionclip pro­du­ziert und sich der Fra­ge nach Betei­li­gung und Enga­ge­ment gestellt. Ein schö­nes und anre­gen­des Ergebnis:

Füreinander miteinander

Im Früh­jahr 2020 unter­stütz­ten wir zahl­reich Ein­rich­tun­gen mit selbst­ge­näh­ten Mas­ken; Schau­en Sie sich gern unse­ren Video­clip dazu an. Mit freund­li­cher Unter­stüt­zung von der MiA-Mädchenredaktion.

Frauenbild(ung)

Am 28.09.2019 star­te­te unse­re Bil­dungs­rei­he: Frauenbild(ung).

Ein Pro­jekt des Frau­en­zen­trum Cott­bus, geför­dert aus Mit­teln des Minis­te­ri­ums für Arbeit, Sozia­les, Gesund­heit, Frau­en und Fami­lie des Lan­des Brandenburg.

In die­sem Pro­jekt wer­den ver­schie­dens­te Refe­ren­tin­nen aus ihren The­men­ge­bie­ten erzäh­len und Vor­trä­ge abhalten.

Modellprojekt “Digital durchstarten — Durchsehen statt Wegklicken”

Das fol­gen­de Pro­gramm war der zwei­te Teil der Bil­dungs­rei­he mit dem Arbeits­ti­tel „Digi­tal durch­star­ten – Durch­se­hen statt wegkli­cken“. Die­ses ein­ma­li­ge Modell­pro­jekt wur­de vom 01.01.2018–31.12.2018 unter­stützt vom bran­den­bur­gi­schen Minis­te­ri­um für Bil­dung, Jugend und Sport. Das Kurs­pro­gramm möch­te Anreiz geben zum Gucken und Stau­nen, zu The­men rund um Digi­ta­li­sie­rung. Auch erns­te The­men, wie der Schutz mei­ner Daten, der Umgang mit den Sozia­len Netz­wer­ken oder wie ver­wal­te ich mein digi­ta­les Erbe, haben Platz gefun­den in die­ser Reihe.

Unse­re Schü­ler­prak­ti­kan­tin hat­te die­sen tol­len Film pro­du­ziert, um Ihnen zu zei­gen, wor­um es in unse­rem Pro­gramm rund um das The­ma neue Medi­en ging. Lege­trick­fil­me ermög­li­chen uns Infor­ma­tio­nen kurz und kom­pakt zu visua­li­sie­ren und zu ver­brei­ten. Ob für Fir­men, Ver­ei­ne, Influ­en­cer oder Pri­vat­per­so­nen – ein kur­zes Film­chen bringt den Inhalt viel ein­fa­cher rüber, als ein kom­pli­zier­ter Text.